So baut man seine eigenen Kleiderhaken für Hüte

 In diesem Artikel erkläre ich wie man ganz einfach unter Zuhilfenahme der Natur in kurzer Zeit seine eigenen Kleiderhaken herstellen kann.

Mir kam die Idee, dass ich meinen Sommerhut aus Stroh und einen besseren Hut für die kältere Jahreszeit immer hinten auf der Ablage im Auto liegen hatte und sie sich dadurch verformten. Lange Zeit hatte ich nach größeren Kleiderhaken gesucht an denen ich meine Hüte aufhängen konnte, leider ohne Erfolg.

So kam mir die Idee Astgabeln von abgebrochenen Ästen dafür zu verwenden, was auch gut funktioniert. Je nach Größe der Astgabeln kann man diese Haken auch für seine Jacken usw. verwenden. Ich habe mir vorgenommen in der nächsten Zeit noch eine Hakenleiste zu bauen um unsere Garderobe in unserem Eingangsbereich auszuwechseln. Dazu werde ich dann spatter einen neuen Post erstellen. Aber jetzt erst einmal zu den großen Kleiderhaken.

Benötigte Materialen & Werkzeug für die Kleiderhaken

Wo findet man Astgabeln und wie verarbeitet man sie?

Astgabeln findet man überall in der Natur, am vielversprechendsten natürlich im Wald. Natürlich sollten keine Äste von Bäumen abgebrochen werden, sondern nur „tote“ Äste vom Boden verwendet werden.

Astgabel
Astgabel

Als nächstes sägt man sich mit der Handsäge die Astgabel auf die gewünschte Größe zurecht.

Zugesägte Astgabeln
Zugesägte Astgabeln

Jetzt hat man die Astgabeln schon einmal in handlicheren Größen und kann sie zur weiteren Verarbeitung leicht mit nach Hause nehmen.

Der nächste Bearbeitungsschritt wäre die hintere Hälfte des geraden Aststücks abzusägen. Bei großen Astgabeln bietet sich hier eine Kreissäge wunderbar an, bei kleineren Astgabeln kann man das auch schnitzen. Auch müssen die Astgabeln an allen Enden von spitzen Absplitterungen entfernt werden.

Nun müssen nur noch oben und unten zwei Löcher für die Schrauben hineingebohrt und alles lackiert werden. Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus.

Fertiger Kleiderhaken
Fertiger Kleiderhaken

Der Kleiderhaken ist nun schon fertig und kann an der Wand angebracht werden.

Kleiderhaken für Hüte
Kleiderhaken für Hüte

Wie am Anfang des Artikels schon gesagt, kann man natürlich auch Kleiderhaken von kleinerer Größe herstellen und sie problemlos für seine Jacken verwenden. Die Idee liegt natürlich nahe mehrere kleine Haken herzustellen und sie auf einem Holzbrett anzubringen um eine Garderobe zu erhalten. Genau das werde ich in der nächsten Zeit tun und das Ergebnis plus Anleitung in einem weiteren Artikel posten.

Bis dahin viel Spaß beim selbermachen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *